Kursnummer FZ18-07



Dozent Martin Stief

Bewegungsbaustelle –
Wippen, Federn, Klettern…

eine Einführung in den Klassiker der Bewegungsförderung


Die Bewegungsbaustelle versteht sich als eine Möglichkeit, Kindern die Chance zu geben, selbstständig ihre Bewegungswelt mitzugestalten, das heißt in aktiver Auseinandersetzung mit den Dingen mehr über deren Eigenschaften und Handhabung sowie über den eigenen Körper zu erfahren.

Durch die Aktivitäten können Gleit-, Roll-, Flug- und Schwebeerlebnisse sowie Beschleunigung, Geschwindigkeit und Balance erfahren werden. Es werden die motorischen Grundfertigkeiten gefördert, insbesondere mit hohen Anreizen für Gleichgewichtserfahrungen. Die Kinder setzen sich mit verschiedenen Materialien, Formen und Situationen auseinander. Dieses Seminar soll einen Einblick in die Arbeit mit der Bewegungsbaustelle geben.



TERMIN Samstag, 1. September, 10 – 16Uhr

ZIELGRUPPE Erzieher, Lehrer, Pädagogen, Therapeuten

KOSTEN 59,

ANMELDUNG Anmeldeformular hier.pdf

Bitte 
festes Schuhwerk mitbringen!